Beziehungsgruppe

Die Beziehung zwischen Mensch und Hund ist etwas ganz Besonderes. Darum bietet diese Gruppe jedem Teilnehmer den Rahmen, sich intensiv mit sich und seinem Hund auseinander zu setzen:

Wie ist unsere Beziehung und was bedeutet das für unser Zusammenleben?

Was ist mein Hund für eine Persönlichkeit? Was mag er gerne, was mag er nicht?

Was bringe ich mit in unsere Beziehung? Was erwarte ich von meinem Hund?

Was kann ich tun, damit es uns beiden gut geht?

Wie nehme ich meinen Hund und mich wahr und wie nehmen andere uns wahr?

Wir beschäftigen uns in der Theorie mit Beziehungsarbeit und üben auch, wie wir ganz praktisch die Beziehung beeinflussen können. Gemeinsame Ruhe, Streicheln und Kuscheln ist dabei genauso wichtig wie gemeinsame Bewegung. Dabei werden Fragen beantwortet wie:

Wie führe ich meinen Hund? Wie bekomme ich es hin, dass er sich an mir orientiert?

Wann muss ich meinen Hund unterstützen oder sogar schützen und wie mache ich das?

Die Beziehungsgruppe ist für jeden Menschen und jeden Hund, egal welchen Alters, geeignet.

 

Die Beziehungsgruppe findet statt:

dienstags 15:15 Uhr

freitags 15:15 Uhr

Dauer: ca. 60 min, max. 6 Teilnehmer

Bei schlechtem Wetter und im Winterhalbjahr findet die Beziehungsgruppe indoor statt.

Preise und Anmeldung

Additional information